Mein Angebot

Mein Angebot

Bei meiner musikalischen Arbeit mit gehandicapten Kindern und Jugendlichen geht es mir stets um die Freude am gemeinsamen Musizieren, wobei grundlegende Spieltechniken ausdauernd vermittelt und gefestigt werden und anhand vieler Übungen und eingängiger Bodypercussion-Stücke ein rhythmischer Grundstein gelegt wird.

Außerdem gebe ich immer wieder Fortbildungen für bereits berufserfahrene Lehrer und Erzieher sowie für Referendare, die noch mitten in ihrer Ausbildung stecken.

Mir ist es ein großes Anliegen, dass jeder die Scheu vor dem aktiven Musizieren verliert!

Heutzutage gibt es so viele tolle Möglichkeiten, sich selbst und darüber hinaus auch Kindern und Jugendlichen, die einem anvertraut werden, ohne Druck, spielerisch und motiviert einen Zugang zur Musik zu ermöglichen.

Ich möchte gerne ein Baustein auf diesem Weg sein!

Einzelne Workshop-Angebote im Überblick:

Cajon, Djembe und Shaker – Einfache Grooves ganz schön cool!

Nach einer kleinen Instrumentenkunde werden grundlegende Spieltechniken für Cajon, Djembe und Shaker vermittelt. Schritt für Schritt werden gemeinsam verschiedene Basic- Pattern erlernt, zu aktuellen Songs geübt und gefestigt und im Laufe des Workshops mehrstimmig arrangiert. So steht einem Auftritt bald nichts mehr im Wege! Dieser Kurs eignet sich sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Lehrer/innen und Erzieher/innen im Regel- und Förderschulbereich, die ihr Angebot erweitern wollen. Die Instrumente für diesen Workshop werden gestellt!

Bodypercussion Basics: Coole Grooves und Rhythmusspiele mit Körper-Sounds

Eine erste Begegnung mit den vielfältigen Klängen unseres Körpers steht im Mittelpunkt des energiegeladenen Einsteiger-Workshops. Schritt für Schritt werden gemeinsam verschiedene Body-Percussion-Sounds und -Techniken ausprobiert, die anhand eingängiger Sprechverse geübt und gefestigt werden. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Kinder von sechs bis zehn Jahren als auch für Lehrer/innen und Erzieher/innen im Regel- und Förderschulbereich, die ihr Angebot erweitern wollen. Neben dem Erlernen von einfachen Grooves und peppigen Rhythmus-Arrangements begleiten wir aktuelle Songs mit einfachen Bodypercussion-Pattern.

Bodypercussion Advanced: Coole Grooves, Body-Rhythmen und kleine Aufführungsstücke mit Körper-Sounds

Verschiedene Rhythmen mit den vielfältigen Klängen unseres Körpers stehen im Mittelpunkt des energiegeladenen Erweiterungs-Workshops. Schritt für Schritt werden gemeinsam verschiedene Body-Percussion-Sounds und -Techniken vertieft. Dieser Kurs eignet sich perfekt für etwas ältere Kinder und Jugendliche sowie für Lehrer/innen der Grund- und Mittelstufe im Regel- und Förderschulbereich und Erzieher/innen, die mit älteren Kindern oder Jugendlichen arbeiten. Mit Hilfe eingängiger Sprechverse werden komplexere Grooves sowie fetzige Rhythmus-Arrangements erlernt, die auch für kleine Aufführungen geeignet sind. Zudem begleiten wir aktuelle Songs mit passenden Bodypercussion-Pattern. Teilnehmer mit grundlegenden Vorkenntnissen haben es hier sicherlich leichter.

Die Workshops dauern einmalig ein bis drei Stunden.
In Kombination können die Workshops auch über einen längeren Zeitraum wöchentlich für je 45, 60 oder 90 Minuten stattfinden.

 

Preise nach Absprache!

 

Mein Angebot finden Sie auch unter: Künstler an den Schulen & VHS Ingolstadt